Wir freuen uns, dass unsere Webseite und insbesondere die Filme sich einer steigenden Beliebtheit erfreuen. Das monatliche Download-Volumen von durchschnittlich 15 GB (!!!) zwingt uns aus Kostengründen zu einer Beschränkung. Filme sind ab sofort nur noch für eingetragene Citroenfahrer verfügbar.


Sie sind eingetragen? Jetzt anmelden.
Wenn Sie sich noch nicht in die Liste der Citroenfahrer eingetragen haben, dann klicken Sie hier.

ACHTUNG:

Bernd Weise und seine 2CV-Umbauten (75 MB) (Film: VOX)

Werbung mit Pferden von Citroen (3 MB)

Picasso Werbefilm von Citroen (5 MB)

Entenausfahrt Graz 1999 von Andreas Sipos (4,3 MB)

Informationen zum C5 (70 MB)

DS im Rallyeeinsatz 1 (direkter Link zu RealPlayer)

DS im Rallyeeinsatz 2 (direkter Link zu RealPlayer)

Prinzip der Hydropneumatik von Citroen (direkter Link zu RealPlayer) (digitalisiert von Dirk Müller)

Salon d´Automobile 1948 (13 MB) Sollte der Film nicht automatisch starten, so laden Sie sich bitte die neueste Version des Windows Media Players (10 MB) herunter.

CX-Produktion in Aulnay (62 MB) (direkter Link zu RealPlayer) (digitalisiert von Dirk Müller)

CX in der Teranga Rallye (30 MB) (direkter Link zu RealPlayer) (digitalisiert von Dirk Müller)

Das Wankelprinzip, M35, GS Birotor und Motorenproduktion (47 MB) (direkter Link zu RealPlayer) (Film: Citroen, digitalisiert von Dirk Müller)

Design bei Citroen und die Entstehung des BX (81 MB) (direkter Link zu RealPlayer) (Film: Citroen, digitalisiert von Dirk Müller)

Saxo Werbefilm (8 MB) (direkter Link zu RealPlayer) (Film: Citroen)

SM bei der Rallye Marrokko (38 MB) (direkter Link zu RealPlayer) (Film: Citroen, digitalisiert von Dirk Müller)

CX Werbevideo mit Grace Jones in zwei Auflösungen: 140 KB und 1,7 MB (Film: Citroen, digitalisiert von Dietmar Messerschmidt)

Sahara Vorführung beim Treffen in Speyer (5 MB) Ein Film von Karl Prochazka. Sollte der Film nicht automatisch starten, so laden Sie sich bitte die neueste Version des Windows Media Players (10 MB) herunter.

Louis Barbour präsentiert seinen 2CV 4x4 in der BBC-Sendung Topgear (28 MB) (Film: BBC)

TIPP: Sie können die Filme auch auf Ihre Festplatte kopieren, damit ist ein zügigeres Ansehen möglich. (Beachten Sie dabei die sehr lange Überspieldauer, besonders wenn Sie Verbindungszeiten bezahlen müssen.) Am besten Sie lassen Ihren PC über Nacht laufen und speichern den Film auf Ihre Festplatte: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Film und gehen Sie auf "Ziel speichern unter...", wählen Sie das gewünschte Zielverzeichnis in Ihrem PC aus, vergeben Sie einen Dateinamen und klicken Sie auf "Speichern". Das Speichern kann je nach Filmgröße auch einige Stunden in Anspruch nehmen. Ist der Vorgang abgeschlossen, lässt sich der Film nun direkt von der Festplatte öffnen und abspielen. Er ist damit nicht mehr von der Geschwindigkeit ihres Modems oder sonstigen Internetverbindungen abhängig.